Logo des Kreismuseum Bitterfeld

Die Bernsteinausstellung Bitterfeld kann sich der Besucher in einer Dauerausstellung einen Überblick über die Entstehung der Bernsteinlagerstätte im Bereich des ehemaligen Tagebaues Goitsche und zur industriellen Verarbeitung des Bernsteins verschaffen.

MEHR ERFAHREN
Stadthafen Bitterfeld

Lange gebaut wurde nicht, nach nur eineinhalb Jahren steht es nun: das "Tor zur Goitzsche". Der Stadthafen bietet einen freien Blick von der Stadt auf die Goitzsche und umgekehrt.

MEHR ERFAHREN
Der Bitterfelder Bogen - Bildquelle: wikipedia.de/Joeb07

Seit 2006 sind Bitterfeld und die Region um die Goitzsche um eine mächtige Landmarke reicher. Auf dem Bitterfelder Berg erhebt sich eine schwungvolle stählerne Bogenkonstruktion. Aus der Ferne erinnert die Konstruktion an eine Brückenarchitektur.

MEHR ERFAHREN
Der Pegelturm - das Wahrzeichen der Goitzsche

Der Pegelturm bietet Ihnen eine ideale Aussicht auf den Goitzschesee und seine Umgebung. Insgeheim gilt er schon als das neue Wahrzeichen der Stadt Bitterfeld und der Goitzsche.

MEHR ERFAHREN
Wasserzentrum Bitterfeld

Für das Wasserzentrum Bitterfeld wurden zwei stillgelegte Wasserspeicher umgestaltet. So entstand ein Informations- und Bildungszentrum rund um das Thema Wasser. Die historischen Gebäude aus den Jahren 1910 bis 1983 wurden liebevoll für die neue Nutzung umgestaltet.

MEHR ERFAHREN

Sehenswertes am Großen Goitzschesee

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, wie Sie Cookies deaktivieren.