MZ: 1,2 Millionen Euro für Lampen und Rastplätze geplant

MZ-WEB.DE

Der Goitzsche Zweckverband will bis zum Saisonbeginn 2018 knapp 1,2 Millionen Euro in die Infrastruktur an der Goitzsche investieren. Eine mündliche Fördermittelzusage für 90 Prozent der Summe hat Magdeburg bereits erteilt. Berichtet die Mitteldeutsche Zeitung unter mz-web.de.

Im Interview spricht Verbands-Geschäftsführer Klaus Hamerla über die geplanten Maßnahmen. So sollen u.a. die Rundwegbeleuchtung zwischen dem Goitzsche-Camp in Bitterfeld und dem Ortsausgang in Pouch geändert werden, die touristische Ausschilderung verbessert sowie weitere Rastplätze angelegt werden.

Quelle: http://www.mz-web.de/28092684 ©2017

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, wie Sie Cookies deaktivieren.
Weitere Informationen Ok Ablehnen