SCHIFF AHOI - ablegen mit der MS REUDNITZ

Die MS REUDNITZ - nach monatelanger liebevoller Restauration des alten Plattbodenbootes "MS Gorn" wurde der Segler am 26.06.2006 traditionell getauft. "Leinen Los" für die MS REUDNITZ!

Am 24.6.2006 hieß es "Leinen los für MS REUDNITZ". Der Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff taufte das 116 Jahre alte Plattbodenschiff auf den Namen "MS REUDNITZ".

Die "MS REUDNITZ" wurde in Groningen (Holland) ursprünglich für Fahrten auf den holländischen Wattenmeeren gebaut. Leider brannte das Schiff 1972 vollständig aus und wurde in den Folgejahren im Stil einer holländischen Staatsyacht des 18. Jahrhunderts restauriert. Seit 1991 befindet sich die "MS REUDNITZ" in Deutschland, wo sie eine moderne Ausstattung erhielt und unter anderem als Wohnschiff diente.

Nach dem Umbau steht Ihnen die "MS REUDNITZ" nun als modernes Charterschiff für Rundfahrten auf dem Goitzschesee, aber auch für individuelle Feiern zur Verfügung.

Fahrzeiten für Tagescharter am Wochenende:

Samstag: 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr
Sonntag: 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr

Mehr zur MS REUDNITZ an der Goitzsche finden sie hier.

 

Zahlen und Fakten:

  • Länge: 26 m
  • Baujahr: 1890
  • Länge: 26 m
  • Gewicht: 82 Tonnen
  • max. Personen: 55
  • Skipper: Herr Otto
  • Heimathafen: Goitzsche

 

Bildergalerie:

  • bild
  • bild1
  • bild10
  • bild11
  • bild2
  • bild3
  • bild4
  • bild5
  • bild6
  • bild7
  • bild8
  • bild9