Vortrag über die Entwicklung des Landkreis Bitterfeld und der Goitzsche 1989 bis 2005

Logo des Vereins Natur- und Regionalgeschichte

Am Mittwoch, den 7. Juni 2017, lädt der Verein Natur- und Regionalgeschichte Bitterfeld e.V., hervorgegangen aus dem Verein Freunde und Förderer des Kreismuseum Bitterfeld e. V., zu einem Vortrag um 17.30 Uhr in den Ratssaal des Rathauses in Holzweißig ein.

Horst Tischer, stellv. Landrat des Landkreis Bitterfeld von 1990 - 1994 und Landrat des Landkreis Bitterfeld von 1994 - 2001 spricht über:

Die Entwicklung des Landkreis Bitterfeld und der Goitzsche 1989-2005

Über 25 Jahre nach der “Wende“ sollen die politischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten unseres Alt-Landkreises wieder in Erinnerung gebracht werden.
Viele der damaligen Probleme sind vergessen oder den jüngeren Menschen weitgehend unbekannt.
Es geht in den Ausführungen um die Arbeit der "Runden Tische" und die Folgerungen aus den Kommunalwahlen 1989- 2005.
Wie sah nach der “ Wende “ die politische und wirtschaftliche Situation in unserem Landkreis aus ?
Wie war das mit der EXPO 2000 im Landkreis ?
Was blieb davon ?

Diese Zusammenhänge werden in diesem Vortrag dargelegt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.